Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Auf neuen Wegen

    Teilen
    avatar
    Rami
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 411
    Anmeldedatum : 22.12.10
    Alter : 56
    Ort : Demmin

    Auf neuen Wegen

    Beitrag  Rami am Do Dez 23, 2010 5:12 am

    Da werde ich mal hier mein Trainingstagebuch führen. Gestern war ich das erste Mal seit ca. 2-3 Jahren wieder im Studio und beginne sozusagen als Anfänger. Jetzt vor den Feiertagen ist es etwas blöd, weil man nicht gleich ganz konsequent regelmäßig beginnt. Aber was soll's.

    22.12.2010
    15 Minuten Laufband zum Erwärmen
    - Butterfly 3 x 10 Wh. x 7,5 kg (hier merkte ich, wie verspannt ich im Brust/Schulterbereich bin)
    - Latissimus 3 x 10 Wh. x 25 kg
    - Rudern 3 x 10 Wh. x 20 kg
    - Seitheben 3 x 10 Wh. x 3 kg
    - Bauch 3 x 15 Wh.
    15 Minuten Crosser

    Am Abend noch mit meinen Lauftreffis 7 km durch den Schnee gelaufen.

    23.12.2010
    2 km bei starkem Schneefall vorm Frühstück gelaufen
    20 Liegestütze
    20 Kniebeuge
    3 x 30 Crunches

    Hab heute leichten Muskelkater vor allem im vorderen Schulterbereich und im Bauch. Smile

    Ach ja, für Tipps bin ich sehr dankbar.
    Ich wollte auch mal mit dem Kettlebell trainieren. Hat da jemand Erfahrungen?
    avatar
    Holger
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4527
    Anmeldedatum : 21.07.09
    Alter : 35
    Ort : Bochum

    Re: Auf neuen Wegen

    Beitrag  Holger am Fr Dez 24, 2010 1:32 am

    Dann mal viel Erfolg hier! Daumen hoch!

    Und poste evtl. mal deinen Trainingsplan, zwecks Kritik. Wink


    _________________
    Squat! Bench! Deadlift!
    "It’s always easier to tear others down than it is to build yourself up, and easier to demand respect than to earn it. Of course, the easy way isn’t always the best way."
    - Dave Tate
    avatar
    Rami
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 411
    Anmeldedatum : 22.12.10
    Alter : 56
    Ort : Demmin

    Re: Auf neuen Wegen

    Beitrag  Rami am Sa Dez 25, 2010 12:56 am

    Ich habe noch gar keinen Trainingsplan. Ich werde erst einmal wieder an die Geräte herangeführt. Beim nächsten Termin am Montag sind die Beine dran. Ob ich danach schon einen Trainingsplan bekomme, weiß ich nicht.
    Ich habe den gestern den Film über die Rentner-Bodybuilder gesehen. Die Fitness möchte ich auch erreichen. Ich war begeistert. Laufen macht mir zwar sehr viel Spaß, ist aber für den gesamten Körper zu einseitig.

    Gestern, am 24.12. bin ich vorm Frühstück 3 km gelaufen und hab das gleiche Programm wie am 23.12. gemacht. Einfach nur, damit ich ein bißchen Bewegung hab. Ansonsten war ich arbeiten.

    25.12. (früh zum Munterwerden-das mach ich eigentlich täglich)
    20 Kniebeuge
    20 Liegestütze
    3x30 Crunches
    avatar
    Rami
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 411
    Anmeldedatum : 22.12.10
    Alter : 56
    Ort : Demmin

    Re: Auf neuen Wegen

    Beitrag  Rami am So Dez 26, 2010 4:47 am

    2. Weihnachtsfeiertag
    20 Liegestütze
    20 Kniebeuge
    3x30 Crunches
    9 km Lauf/ca. 58 Minuten
    avatar
    Rami
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 411
    Anmeldedatum : 22.12.10
    Alter : 56
    Ort : Demmin

    Re: Auf neuen Wegen

    Beitrag  Rami am So Dez 26, 2010 9:54 am

    Ich hab mir mal den Einsteigertrainingsplan von Alex ausgedruckt und will ihn morgen mit ins Studio nehmen. Wenn die Leute gut sind, helfen sie mir beim Training danach. Daumen hoch!
    avatar
    Holger
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4527
    Anmeldedatum : 21.07.09
    Alter : 35
    Ort : Bochum

    Re: Auf neuen Wegen

    Beitrag  Holger am So Dez 26, 2010 10:11 am

    Sehr gute Idee. Very Happy

    Wenn sie dich dann trotzdem auf irgendwelchen Maschinen parken und zu irgendwelchen Split-Plänen überreden wollen, dann weißt du direkt, woran du bist. Wink


    _________________
    Squat! Bench! Deadlift!
    "It’s always easier to tear others down than it is to build yourself up, and easier to demand respect than to earn it. Of course, the easy way isn’t always the best way."
    - Dave Tate
    avatar
    Rami
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 411
    Anmeldedatum : 22.12.10
    Alter : 56
    Ort : Demmin

    Re: Auf neuen Wegen

    Beitrag  Rami am So Dez 26, 2010 10:18 am

    Holger schrieb:Sehr gute Idee. Very Happy

    Wenn sie dich dann trotzdem auf irgendwelchen Maschinen parken und zu irgendwelchen Split-Plänen überreden wollen, dann weißt du direkt, woran du bist. Wink

    Sehe ich genau so.
    avatar
    Psychonaut
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 2782
    Anmeldedatum : 29.04.09
    Alter : 38
    Ort : Zürich

    Re: Auf neuen Wegen

    Beitrag  Psychonaut am So Dez 26, 2010 2:48 pm

    Gute Sache! Viel Erfolg!
    avatar
    Rami
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 411
    Anmeldedatum : 22.12.10
    Alter : 56
    Ort : Demmin

    Re: Auf neuen Wegen

    Beitrag  Rami am Mo Dez 27, 2010 2:14 am

    War mit dem Plan von Alex im Studio. Der zukünftige Trainingsplan wird sich daran orientieren. Das ist kein Problem. Heute hab ich aber erst mal nur Beine trainiert. Beim nächsten Mal (Mittwoch) erfolgt dann die Zusammenstellung - Beine, Brust, Rücken, Schulter und Bauch.

    27.12.2010

    20 Minuten Laufband
    Beinstrecker 3x15Whx10 kg
    Beinbeuger 3x15Whx10 kg
    Beinpresse 3x15Whx37 kg
    Bauch 3x30
    10 Minuten Laufband
    Ich weiß, die Gewichte sind ziemlich mickrig, aber mir reicht das erst einmal. Wink

    Seit gestern habe ich (wieder einmal) Halsschmerzen. Mad
    avatar
    Rami
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 411
    Anmeldedatum : 22.12.10
    Alter : 56
    Ort : Demmin

    Re: Auf neuen Wegen

    Beitrag  Rami am Di Dez 28, 2010 9:23 am

    Ruhetag. Naja, 5 km Laufband, tägliche Liegestütze und Kniebeuge und Crunches waren noch drin. Ansonsten hieß es wie gestern, viel Salbeitee und Zitrone trinken. Die Halsschmerzen sind wesentlich besser als gestern. Daumen hoch!
    avatar
    Flare
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1198
    Anmeldedatum : 09.05.09
    Ort : Langenhagen

    Re: Auf neuen Wegen

    Beitrag  Flare am Di Dez 28, 2010 8:32 pm

    Wieso schaffen die Mädels hier bloß immer so viele Liegestütze...

    Heftig....

    Aber Daumen hoch!


    Weiter gute Besserung!
    avatar
    Rami
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 411
    Anmeldedatum : 22.12.10
    Alter : 56
    Ort : Demmin

    Re: Auf neuen Wegen

    Beitrag  Rami am Di Dez 28, 2010 9:21 pm

    Flare schrieb:Wieso schaffen die Mädels hier bloß immer so viele Liegestütze...

    Heftig....

    Aber Daumen hoch!


    Weiter gute Besserung!

    Danke! Es geht schon wieder. Salbeitee schmeckt zwar nicht besonders, hilft aber super.
    Liegestütze sind einfach eine Übungssache. Ist noch gar nicht so lange her, da konnte ich keinen einzigen.
    avatar
    Rami
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 411
    Anmeldedatum : 22.12.10
    Alter : 56
    Ort : Demmin

    Re: Auf neuen Wegen

    Beitrag  Rami am Mi Dez 29, 2010 6:57 am

    Heute:
    15 Min. auf dem Laufband zum Aufwärmen
    Butterfly 3*15*10 kg
    Nackenziehen 3*15*30 kg
    Rudern 3*15*20 kg
    Seitheben 3*15* 3 kg
    Beinstrecker 3*15*15 kg
    Beinbeuger 3*15*10 kg
    Beinpresse 3*15*45 kg
    15 Min. auf dem Liegerad (Cardio)
    avatar
    Rami
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 411
    Anmeldedatum : 22.12.10
    Alter : 56
    Ort : Demmin

    Re: Auf neuen Wegen

    Beitrag  Rami am Do Dez 30, 2010 3:38 am

    Vor den nächsten Tagen bin ich heute doch noch mal ins Studio.

    20 min auf dem Laufband zum Aufwärmen
    Beinstrecker 3*15*15 kg
    Beinbeuger 3*15*10 kg
    Beinpresse 3*15*45 kg
    Seitheben 3*15*3 kg
    Rudern 3*10-15*25 kg
    Nackenziehen 3*10-15*30 kg
    Butterfly 3*15*10 kg

    Irgendwie macht mir das Ganze Spaß!


    avatar
    Nico
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1101
    Anmeldedatum : 06.07.10
    Alter : 25
    Ort : Köln

    Re: Auf neuen Wegen

    Beitrag  Nico am Do Dez 30, 2010 6:39 am

    Rami schrieb:

    Irgendwie macht mir das Ganze Spaß!
    So soll es sein Smile
    avatar
    Rami
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 411
    Anmeldedatum : 22.12.10
    Alter : 56
    Ort : Demmin

    Re: Auf neuen Wegen

    Beitrag  Rami am So Jan 02, 2011 6:42 am

    01.01.2010
    20 Kniebeuge
    2x20 Liegestütze
    Kettlebell - Swing 3x 20 pro Arm (ich fürchte, das ist doch nicht so mein Fall)scratch
    39 Min. Laufen

    02.01.2010
    24 Min. Laufen
    20 Kniebeuge
    20 Liegestütze

    avatar
    Rami
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 411
    Anmeldedatum : 22.12.10
    Alter : 56
    Ort : Demmin

    Re: Auf neuen Wegen

    Beitrag  Rami am Mo Jan 03, 2011 10:39 am

    03.01.2010
    Der fahrbare Untersatz will nicht mehr, also zu Fuß in die Stadt. 50 Minuten bis zum Studio.
    Danach 24 Minuten Laufband.
    Butterfly 3*15*10 kg
    Nackenziehen 3*15*30 kg
    Ruderzug 3*15*25 kg
    Seitheben 3*15*3 kg
    Beinpresse 3*15*45 kg
    Beinbeuger 3*15*10 kg
    Beinstrecker 3*15*15 kg
    Crunches 3*50
    Laufband 29 Minuten.
    Danach zur Arbeit. Zum Glück hat mich jemand Stunden später nach Hause mitgenommen.
    cheers
    avatar
    Holger
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4527
    Anmeldedatum : 21.07.09
    Alter : 35
    Ort : Bochum

    Re: Auf neuen Wegen

    Beitrag  Holger am Di Jan 04, 2011 3:05 am

    Schön dass es dir Spaß macht! Daumen hoch!

    Aber warum denn jetzt doch nur Geräte und Isolationsübungen? scratch


    _________________
    Squat! Bench! Deadlift!
    "It’s always easier to tear others down than it is to build yourself up, and easier to demand respect than to earn it. Of course, the easy way isn’t always the best way."
    - Dave Tate
    avatar
    Rami
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 411
    Anmeldedatum : 22.12.10
    Alter : 56
    Ort : Demmin

    Re: Auf neuen Wegen

    Beitrag  Rami am Di Jan 04, 2011 9:36 am

    Weiß auch nicht. Ich hab doch keine Ahnung. Das ist wohl das, was man mit jedem Neuling macht. 3 Monate soll das so laufen.
    avatar
    Holger
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4527
    Anmeldedatum : 21.07.09
    Alter : 35
    Ort : Bochum

    Re: Auf neuen Wegen

    Beitrag  Holger am Di Jan 04, 2011 11:27 pm

    Rami schrieb:Das ist wohl das, was man mit jedem Neuling macht.
    Ja, das ist genau das was schätzungsweise 99% aller Trainer, weil sie entweder keine Ahnung haben oder weil sie keinen Bock haben die Grundübungen zu erklären, mit Anfängern machen. Und natürlich müssen die ganzen Maschinen, die teuer angeschafft wurden ja auch benutzt werden...

    Lösung: Trainer ignorieren, Training selbst planen. Smile

    Rami schrieb:3 Monate soll das so laufen.
    Alex schrieb:Meiner Ansicht nach ist es weitaus besser, direkt mit den Grundübungen anzufangen, anstatt mit Maschinen vorher Teile der benötigten Muskulatur zu stärken. Dann fängt man z.B. nach nem Jahr mit Kniebeugen an, ist schon Gewicht aus der Multipresse (oder was weiß ich) gewöhnt, sieht sich nicht alsAnfänger, beherrscht den Bewegungsablauf nicht und nimmt in der Folge entweder zuviel Gewicht oder muß doch wieder klein anfangen - Trainingszeit verschwendet.
    Außer strengen medizinischen Gründen kann ich mir kein Argument gegen Grundübungen vorstellen.

    Aber ich werd dich jetzt auch nicht weiter nerven, wenn du doch lieber an dem Plan festhalten möchtest oder dich nicht mit deinen Trainern "anlegen" willst. Wink


    _________________
    Squat! Bench! Deadlift!
    "It’s always easier to tear others down than it is to build yourself up, and easier to demand respect than to earn it. Of course, the easy way isn’t always the best way."
    - Dave Tate
    avatar
    Rami
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 411
    Anmeldedatum : 22.12.10
    Alter : 56
    Ort : Demmin

    Re: Auf neuen Wegen

    Beitrag  Rami am Mi Jan 05, 2011 6:02 am

    Holger schrieb:
    Aber ich werd dich jetzt auch nicht weiter nerven, wenn du doch lieber an dem Plan festhalten möchtest oder dich nicht mit deinen Trainern "anlegen" willst. Wink

    Du nervst mich nicht. Ich bin froh, wenn ich Anregungen bekomme. So wirklich anlegen möchte ich mich mit dem Trainer nicht. Mal schauen, ob ich den Mut habe und das Ganze noch einmal anspreche. Auf jeden Fall hatte er mir gesagt, dass an den Geräten alle wichtigen Bereiche (Beine, Frust, Rücken, Schultern, Bauch) trainiert werden. Dazu konnte ich nichts Gegenteiliges sagen. Na toll!

    Heute funktionierte zu meinem Leidwesen das Laufband nicht. Also musste ich auf den Crosser. Also 15 min. darauf rumgestrampelt. Danach wie gehabt:
    Butterfly 3*15*10 kg
    Nackenziehen 3*15*30 kg
    Ruderzug 3*15*30 kg
    Seitheben 2*15* 3 kg, 1*15* 4 kg
    Beinpresse 1*15*45 kg, 2*15*53 kg
    Beinbeuger 2*15*10 kg, 1*15*15 kg
    Beinstrecker 2*15*15 kg, 1*13*20 kg
    Crunches 3*50 Wh
    Beinheben 3*10 Wh
    avatar
    Holger
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4527
    Anmeldedatum : 21.07.09
    Alter : 35
    Ort : Bochum

    Re: Auf neuen Wegen

    Beitrag  Holger am Mi Jan 05, 2011 7:43 am

    Rami schrieb:Auf jeden Fall hatte er mir gesagt, dass an den Geräten alle wichtigen Bereiche (Beine, Frust, Rücken, Schultern, Bauch) trainiert werden. Dazu konnte ich nichts Gegenteiliges sagen. Na toll!
    Ja, es ist schon ein Ganzkörperplan, alle großen Muskelgruppen sind enthalten. Aber nur in Form von Maschinenübungen!
    Nachteil: Du hast überall einen vorgegebenen unnatürlichen Bewegungsablauf und musst/kannst das Gewicht nicht selbst stabilisieren.

    Hier ein interessanter Artikel, wo's zwar speziell um Kniebeugen und die Multipresse geht, aber auch die allgemeinen Nachteile von Maschinenübungen deutlich werden:
    http://stronglifts.com/smith-machine-squats-power-rack-free-weights


    _________________
    Squat! Bench! Deadlift!
    "It’s always easier to tear others down than it is to build yourself up, and easier to demand respect than to earn it. Of course, the easy way isn’t always the best way."
    - Dave Tate
    avatar
    Rami
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 411
    Anmeldedatum : 22.12.10
    Alter : 56
    Ort : Demmin

    Re: Auf neuen Wegen

    Beitrag  Rami am Do Jan 06, 2011 2:51 am

    Leider kann ich kein englisch. Aber, das macht nix. War heute auf dem Laufband, da wegen Glatteis mein Läufchen mit meiner Freundin ausfiel.
    Bei der Gelegenheit sprach ich noch mal mit dem "Chefe" und morgen machen wir die Grundübungen. Er warnte, wie schnell man was falsch machen kann usw. Aber wir testen das morgen. Ich hoffe, dass ich keine Probleme haben werde, sondern der Spaß meinem Rücken gut tut. Smile
    avatar
    Rami
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 411
    Anmeldedatum : 22.12.10
    Alter : 56
    Ort : Demmin

    Re: Auf neuen Wegen

    Beitrag  Rami am Fr Jan 07, 2011 3:11 am

    So, das heutige Training sah so aus:

    20 min. Laufband
    Kniebeuge (LH) 3*15*10 kg
    KH-Bankdrücken 2*15*7,5kg
    Rudern (Latzug)3*15*25 kg
    KH-Drücken 2*15* 5 kg (ich sollte sie im Sitzen machen wegen meiner Probleme im unteren Rückenbereich)
    Crunches 1*70, 1*30
    Hyperextensions 1*15
    Die letzte Übung war gar nicht mein Fall, da das Gerät für mich nicht so optimal war. Man legt sich da auf zwei Polster und hebt die Beine nach oben. Da bekam ich Kopfschmerzen. Der Chef meinte, ich sollte die Übung weglassen, da ich mit den anderen Übungen (u.a. bei den Kniebeugen) den unteren Rücken schon mit dabei habe.

    Zum Trainingsplan maulte er noch ein bißchen herum, von wegen das Studio wäre mehr auf Gesundheitssport ausgelegt und so.
    Mit den Übungen hatte ich soweit keine Probleme, nur die Koordinierung mit den Kurzhanteln klappt noch nicht so. Ich schätze mal, das wird sich schnell geben. Schließlich hab das bis vor ca. 3 Jahren schon mal gemacht.
    avatar
    Holger
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4527
    Anmeldedatum : 21.07.09
    Alter : 35
    Ort : Bochum

    Re: Auf neuen Wegen

    Beitrag  Holger am Fr Jan 07, 2011 5:37 am

    Daumen hoch!

    Rami schrieb:Die letzte Übung war gar nicht mein Fall, da das Gerät für mich nicht so optimal war. Man legt sich da auf zwei Polster und hebt die Beine nach oben. Da bekam ich Kopfschmerzen.
    Klingt komisch, ich kannte die Übung bisher nur so:
    http://www.exrx.net/WeightExercises/ErectorSpinae/WtHyperextension.html

    Rami schrieb:
    Der Chef meinte, ich sollte die Übung weglassen, da ich mit den anderen Übungen (u.a. bei den Kniebeugen) den unteren Rücken schon mit dabei habe.
    Da hat er im Grunde sogar recht. Für den Anfang reichen auch Kniebeugen und später dann Kreuzheben. Wink

    Rami schrieb:Zum Trainingsplan maulte er noch ein bißchen herum, von wegen das Studio wäre mehr auf Gesundheitssport ausgelegt und so.
    Lass dir nicht einreden Grundübungen seien "ungesund", gefährlich oder nur was für Profi-Gewichtheber mit jahrelanger Erfahrung! Das sind die typischen Trainerausreden. rofl2
    Man muss nur erstmal die Technik üben.


    _________________
    Squat! Bench! Deadlift!
    "It’s always easier to tear others down than it is to build yourself up, and easier to demand respect than to earn it. Of course, the easy way isn’t always the best way."
    - Dave Tate

    Gesponserte Inhalte

    Re: Auf neuen Wegen

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr Apr 20, 2018 3:21 am