Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    5x5 nach Bill Starr

    Teilen
    avatar
    Philipp
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5043
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 30

    5x5 nach Bill Starr

    Beitrag  Philipp am So Mai 24, 2009 8:30 pm

    Ich hatte vor das 5x5 Programm im Laufe dieses Jahres zu starten und wollte mich hier mal umhören, ob jemand bereits Erfahrungen damit gemacht hat. Am ehesten sagt mir die Variante von Bill Starr zu, einzig die fehlenden Klimmzüge hinterlassen bei mir einen faden Beigeschmack.

    http://www.muscle-forum.de/viewtopic.php?f=16&t=68822

    Ich habe bis jetzt nur positives über das Programm gehört. Die meisten Menschen konnten gute Kraftsteigerungen mit dem Bill Starr 5x5 erzielen. Falls es hier jemandem ebenso ging - oder auch nicht - lasst euch aus. Wink

    avatar
    Alex
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 1904
    Anmeldedatum : 30.04.09
    Alter : 107
    Ort : Cardio Hell

    Re: 5x5 nach Bill Starr

    Beitrag  Alex am Mo Mai 25, 2009 9:19 am

    Genau das selbe Program habe ich nicht ausprobiert, aber vor 10+ Jahren hab ich mal nen Kraftplan von Bill Starr gemacht - war zu krass, hat mich nur aufgerieben. Dieser hier klingt humaner.
    Der Plan klingt gut in der Theorie, sag mal Bescheid, wie es läuft.


    _________________
    Life before death.
    Strength before weakness.
    Journey before destination.
    avatar
    Philipp
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5043
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 30

    Re: 5x5 nach Bill Starr

    Beitrag  Philipp am Mo Mai 25, 2009 9:23 am

    Hatte ich vor. Aller Voraussicht nach fange ich den Plan im August, nach Urlaub und Diätende, an und werde dann hier auch ein Log führen.

    Weißt du noch was das genau für ein Plan war? Würde ich gerne mal sehen. Smile

    avatar
    Alex
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 1904
    Anmeldedatum : 30.04.09
    Alter : 107
    Ort : Cardio Hell

    Re: 5x5 nach Bill Starr

    Beitrag  Alex am Mo Mai 25, 2009 9:32 am

    xphilx schrieb:Weißt du noch was das genau für ein Plan war? Würde ich gerne mal sehen. Smile
    Ne, keine Ahnung, weiß nur noch, dass ich dreimal die Woche mehr oder weniger schwer gebeugt habe und das nach kurzer Zeit zu viel war. Dreimal die Woche geht, zB bei HST oder wenn auch leichte Tage dabei sind, aber das war mir damals zu heftig.


    _________________
    Life before death.
    Strength before weakness.
    Journey before destination.
    avatar
    Philipp
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5043
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 30

    Re: 5x5 nach Bill Starr

    Beitrag  Philipp am Sa Jun 13, 2009 5:07 am

    Ich überlege noch, ob ich das Ruder nicht durch Klimmzüge ersetzen kann. Allerding bin ich weder ein Fan von überarbeiteten Trainigssystemen, noch stark genug bei Klimmzügen um in der geforderten Art und Weise auf den Top-Satz zu steigern. Deswegen muss es wohl erst einmal so gehen.

    avatar
    xolix
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 2323
    Anmeldedatum : 15.06.09

    Re: 5x5 nach Bill Starr

    Beitrag  xolix am Mi Dez 22, 2010 11:13 am

    phil, bist du irgendwann mal zu dieser variante gewechselt : http://www.ironsport.de/5x5-Schema.htm ? oder hat jemand erfahrung damit ?
    avatar
    Philipp
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5043
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 30

    Re: 5x5 nach Bill Starr

    Beitrag  Philipp am Do Dez 23, 2010 7:09 am

    Stinknormales 5x5 mit gleichbleibendem Gewicht eben. Klar, das habe ich auch schon für die eine oder andere Übung verwendet, allerdings nie als Teil eines Mesozylklus, wie es in deinem Link beschrieben ist. Hätte ich vielleicht mal machen sollen, klingt relativ sinnvoll.

    Kurzfristig klappt normales 5x5 ganz gut für so gut wie alle Übungen, langfristig habe ich aber früher oder später immer stagniert und es dann wieder aufgegeben.

    avatar
    xolix
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 2323
    Anmeldedatum : 15.06.09

    Re: 5x5 nach Bill Starr

    Beitrag  xolix am Fr Dez 24, 2010 1:40 am

    hier ein 5 x 5 programm , sehr ausführlich ! rein theoretisch sehr gut !

    http://www.yale.edu/gradrugby/stronglifts-5x5.pdf
    avatar
    Dade
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 260
    Anmeldedatum : 12.09.10
    Alter : 27
    Ort : Süderhastedt

    Re: 5x5 nach Bill Starr

    Beitrag  Dade am So Feb 20, 2011 2:30 am

    Ich habe letzte Woche mit dem von Alex im Anfängertraining vorgeschlagenen 5x5 angefangen.
    Das sieht bei mir jetzt genau so aus:



    Jetzt frage ich mich, ob ich den Plan einfach so übernehmen soll oder ob ich was ändern soll/kann? Z.b. mit den Zusatzübungen, kann ich da noch weitere einbauen, oder ist so ein 5x5 Plan in sich abgeschlossen und stimmig und sollte auch so trainiert werden? Z.b. eine Bizepsübung, soll die nicht rein oder kann ich da einfach eine reinbauen?
    Außerdem, worin unterscheiden sich verschiedene 5x5 Pläne, wie nach Bill Starr, das von Alex, Powerhouse, etc.? Und gibt es da eines/mehrere welches unbedingt zu empfehlen ist? Oder soll ich erst einmal so nach dem Plan von Alex trainieren und schauen wie es läuft?
    avatar
    Philipp
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5043
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 30

    Re: 5x5 nach Bill Starr

    Beitrag  Philipp am So Feb 20, 2011 3:22 am

    Wo die Unterschiede liegen, siehst du doch selbst. Neben Übungsauswahl, Trainigsaufteilung, etc. gibt es nur noch die Unterscheidung des 5x5 selbst: Entweder gleichbleibendes Gewicht oder Steigerung von Satz zu Satz. Was die besser liegt bzw. was besser für dich funktioniert musst du allerdings schon selbst herausfinden. Bill Starr, Starting Strength und Alex sind auf jeden Fall gute Adressen für Trainingspläne.

    Was die Disco-, bzw. Bizepsübung angeht: Wenn du es unbedingt brauchst, wird es dich nicht umbringen hier und da mal ein paar Sätze Curls zu machen.

    avatar
    Dade
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 260
    Anmeldedatum : 12.09.10
    Alter : 27
    Ort : Süderhastedt

    Re: 5x5 nach Bill Starr

    Beitrag  Dade am So Feb 20, 2011 4:06 am

    Alles klar, danke. Dann werde ich einfach mal bei Alex' Plan bleiben und schauen wie es läuft. Umstellen kann ich ja immer etwas.
    avatar
    restausverkauf
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1202
    Anmeldedatum : 08.02.12
    Alter : 29
    Ort : Frankfurt

    Re: 5x5 nach Bill Starr

    Beitrag  restausverkauf am Do Aug 09, 2012 1:17 am

    Zu dem 5x5 ist sicher der Link noch interessant:

    Madcow

    sind einige lesenswert scheinende sachen dabei. auch eine möglichkeit das 5x5 noch zu periodisieren "advanced" - wenn ich das richtig verstanden habe
    avatar
    GorillaPanic
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 203
    Anmeldedatum : 10.06.13
    Alter : 37
    Ort : Oldenburg i.O.

    Re: 5x5 nach Bill Starr

    Beitrag  GorillaPanic am Do Apr 17, 2014 4:46 am

    hat jemand von euch Starting Strenght digitalisiert vorliegen, iuch hab gerade bei Amazon geguckt, wegen des Buches,amber da sist ja lächerlich teuer...
    80 €?  Meh! Fuck you! 

    Gesponserte Inhalte

    Re: 5x5 nach Bill Starr

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa Jan 20, 2018 8:06 am